Bildergalerie ausführliches Tagebuch Homepage
Z u s a m m e n f a s s u n g
1. Tag

(Mo. 03.12.2001)

zum Tagebuch
- Kowloon, New Territories -
  • Landung um 8.15 Uhr auf dem Flughafen Chek Lap Kok auf der Insel Lantau, Transfer zum Hotel Kowloon auf der gleichnamigen Halbinsel, Einchecken, kurze Erholung
  • Spaziergang am Peninsula-Hotel vorbei zur Uferpromenade in Kowloon: kleiner Park am Hong Kong Museum of Arts, Cultural Centre, berühmter Clock Tower, Star-Ferry Terminal, Blick auf die Skyline auf der Hongkong-Insel. Danach Rückkehr ins Hotel
  • Spaziergang durch die Nathan Road in Kowloon und dann zum Endbahnhof der Kowloon-Canton Railway (KCR) in Hung Hom
  • Fahrt mit der KCR-Bahn von Hung Hom nach Shatin:
    • Besichtigung des Po Fook Hill bzw. der Po Fook Ancestry Halls (Ahnenhallen)
    • Besichtigung des Tempels der 10.000 Buddhas
  • Abends Bummel auf der Nathan Road und den benachbarten Straßen
New Territories - Shatin, Hallen des Po Fook Hills


New Territories - Shatin, 10.000 Buddhas Tempel, die 9stöckige Pagode
2. Tag

(Di. 04.12.2001)

zum Tagebuch
- Hong Kong Island, Kowloon -
  • halbtägige geführte Rundreise durch die Hongkong Insel. Dabei Fahrt durch das Zentrum, entlang der Nord- und Südküste und Besichtigung von:
    • Victoria Peak mit toller Aussicht auf die Skyline von Hongkong
    • Repulse Bay an der Südküste mit dem Tin Hau Tempel und einem Strand
    • Aberdeen: Fischmarkt, Hafenrundfahrt mit einem Sampan
    • Besichtigung einer Schmuck-Manufaktur
  • Fahrt mit der MTR-Bahn von Kowloon zur Station Diamond Hill und Besichtigung des Chi Lin Nonenklosters
  • Fahrt mit der MTR-Bahn nach Wong Tai Sin und dort Besichtigung des beliebtesten und lebhaftesten Tempels Hongkongs
  • Rückfahrt mit MTR bis Yau Ma Tei, von hier Gang durch die Nathan Road und Nachbarstraßen bis zum Hotel, unterwegs Besichtigung des Kowloon Parks
  • Abends Spaziergang auf der Uferpromenade von Kowloon
Hong Kong Island -  Blick von Victoria Peak auf die Skyline von Hongkong (Richtung Nordosten). Im Hintergrund die Halbinsel Kowloon und New Territories


Kowloon - Diamond Hill, Chi Lin Nonnery: ein Teich im Innenhof und die Haupthalle des Klosters
3. Tag

(Mi. 05.12.2001)

zum Tagebuch
- Lantau Island, Hong Kong Island -
  • Überfahrt mit Star Ferry Fähre von Kowloon nach Hong Kong Island und von dort mit einer weiteren Fähre nach Lantau Island (Ort Mui Wo)
  • Busfahrt zum Dorf Tai O im Westen der Insel
  • Besichtigung des Dorfes Tai O (mehrere kleine Tempel, eine Pagode, Pfahlbauten)
  • Busfahrt von Tai O nach Ngong Ping
  • In Ngong Ping Besichtigung des buddistischen Po Lin Klosterkomplexes und der gigantischen bronzenen Buddhastatue
  • Rückfahrt mit dem Bus nach Mui Wo, Spaziergang am Strand
  • Rückfahrt mit einer Fähre zur Hong Kong Insel
  • auf der Hong Kong Insel Spaziergang durch Central, dann zur Hollywood Road und dort Besichtigung des Man Mo Tempels (ältester Tempel in HK)
  • Gang entlang der Hollywood Road nach SoHo und anschließend Fahrt mit dem Escalator (längste Rolltreppe der Welt) Richtung Star Ferry Pier in Central
  • Rückfahrt mit Star Ferry nach Kowloon
Lantau Island - Landschaft am Rande des Dorfes Tai O, hinten eine Tempelanlage

Lantau Island - Pagode an einem Tempel am Rande des Dorfes Tai O

Lantau Island - bronzene Buddha-Statue im Klosterkomplex Po Lin
4. Tag

(Do. 06.12.2001)

zum Tagebuch
- Macau -
  • ganztägiger organisierter Ausflug nach Macau:
    • Überfahrt mit einer Fähre von Kowloon nach Macau, Ein- und Ausreiseformalitäten (Paßkontrollen) in den Terminals in Hongkong und Macau
    • Fahrt mit einem Reisebus zum Südzipfel der Insel. Dort Besichtigung des A-Ma Tempels (ältester Tempel von Macau)
    • Busfahrt Richtung Norden, tlw. entlang der Südost-Küste. Ein Zwischenstopp in der Nähe des neuen Fernsehturms mit Blick auf die Skyline von Macau sowie an der Statue von Göttin der Barmherzigkeit, Kun Iam
    • Im Norden der Halbinsel Besichtigung des Grenzübergangs nach China mit dem Portas do Cerco Tor. Besuch eines Souvenirladens
    • Mittagsessen in einem Hotel im Norden der Halbinsel
    • Besichtigung des alten Forts Monte Fort auf einem Hügel im Zentrum Macaus (Kanonen, Panoramablick auf die Altstadt)
    • Abstieg zur berühmten Fassade der Hl. Paulus Kathedrale (Wahrzeichen der Stadt). Freizeit, Spaziergang durch die Gassen im Zentrum
    • Fahrt zum berühmten Hotel Lisboa mit einem Spielcassino. Kurzer Aufenthalt im Cassino und Gelegenheit zum Spielen
    • Rückfahrt mit einer Fähre nach Kowloon
  • Abends Bummel durch die Straßen von Kowloon
Macau - die Außenwand einer Gebetshalle im A-Ma Tempel


Macau - das Tor "Portas do Cerco" am Grenzübergang nach China, rechts Kachelmalereien (alte Karte von Macau)


Macau - Fassade  der Hl. Paulus Kathedrale (18,3 x 19,3 m)
5. Tag

(Fr. 07.12.2001)

zum Tagebuch
- Hong Kong Island -
  • Überfahrt mit Star Ferry von Kowloon nach Wan Chai (Hong Kong Island)
  • Besichtigung des Kongreßzentrums (Hong Kong Convention & Exhibition Centre), des Hyatt-Hotels und Central Plaza Hochhauses
  • Gang zum Times Square, Besuch des Handelzentrums
  • Fahrt mit der Tram (Straßenbahn) von Causeway Bay im Osten nach Kennedy Town im Westen der Stadt
  • Rückfahrt mit der Tram bis zum Western Market, dann Spaziergang zum Man Mo Tempel
  • Gang über die Hollywood Road zum Escalator, Fahrt zum Central Market
  • weiter zu Fuß zum HSBC-Hochhaus und zur St. Johns Kathedrale (Besichtigung)
  • Besuch des Bank of China Towers, Auffahrt in die 43. Etage (Aussichtsplattform)
  • Gang zur Anfangsstation der Peak Tram, Fahrt zum Victoria Peak, Spaziergang am Peak, Besuch der Aussichtsplattform auf dem Peak Tower und von dort nächtlicher Blick auf die erleuchtete Skyline
  • Rückfahrt nach Kowloon mit Star Ferry
  • Spaziergang entlang der Nathan Road bis zum Nachtmarkt an der Temple Street
Hong Kong Island - Blick vom Kongreßzentrum HKCEC aus auf Admirality und die Skyline von Hongkong

Hong Kong Island - Blick aus dem 43. Stockwerk des Bank of China Towers Richtung Nordwesten, hinten "The Center" Hochhaus, vorne unten das Parlamentsgebäude

Hong Kong Island -  nächtlicher Blick vom Victoria Peak auf die leuchtende Skyline von Hongkong
6. Tag

(Sa. 08.12.2001)

zum Tagebuch
- New Territories, Kowloon -
  • Gang zu Fuß vom Hotel über die Uferpromenade zum KCR-Bahnhof in Hung Hom
  • Fahrt mit der KCR-Bahn vom Hung Hom nach Fanling in New Territories
  • in Fanling Besichtigung des taoistischen Tempels Fung Ying Sin Koon
  • Rückfahrt mit der KCR-Bahn zur Station Kowloon Tong in New Territories
  • Besichtigung der riesigen Einkaufzentrums Festival Walk Plaza an der KCR-Station
  • weiterer Gang zu Fuß über die Tat chea Road bis zum Fa Hui Park
  • Besichtigung des Vogelmarktes (Bird Garden) am Fa Hui Park und des benachbarten Blumenmarktes
  • weiter zu Fuß ins Stadtviertel Mongkok, Gang durch zahlreiche Straßenmärkte (u.a. Fischmarkt, Ladies Market) bis zur Nathan Road
  • Bummel durch die Nathan Road und Abstecher zum Jade-Markt (Kansu Street) und Rückkehr ins Hotel
New Territories - Fanling, taoistischer Fung Ying Sin Koon Tempel, Innenraum


Kowloon - Nathan Road, Häuser in der Nähe der Yau Ma Tei U-Bahn-Station (beim Sonnenuntergang)
7. Tag

(So. 09.12.2001)

zum Tagebuch
- Hong Kong Island -
  • Überfahrt mit Star Ferry von Kowloon nach Central
  • Fahrt mit Escalator (Rolltreppe) bis zum Ende (am Berghang)
  • Besuch des Zoologischen und Botanischen Gartens
  • Besuch des Hong Kong Parks: Aviarium(künstlicher überdachter Dschungel), Konservatorium, 30 m hoher Aussichtsturm, Tai Chi Park, Flagstaff House mit dem Teemuseum
  • Einkaufszentrum am Pacific Place
  • Pause im Park Harcourt Garden
  • Rückfahrt mit Star Ferry nach Kowloon
  • Auschecken aus dem Hotel, Transfer zum Flughafen auf der Lantau-Insel,
    um 23.55 Uhr Abflug nach Deutschland
Hong Kong Island - Blick vom Aussichtsturm im Hong Kong Park in westlicher Richtung auf die Skyline und Victoria Peak; rechts unter dem Hochhaus - die Anfangsstation der Peak Tram

Star Ferry vor der Skyline der Hong Kong Island


Meine Empfehlungen für Reiseführer (direkt bestellbar bei amazon.de):
         

Bildergalerie ausführliches Tagebuch Homepage